Einen sehr sympathischen Schweden getroffen.

    (Örebro) Das ist schon sehr interessant. Wenn im Fernsehen zum Beispiel von einem prominenten Menschen als Wahlschweizer oder Wahlfranzosen gesprochen wird, klingt das freundlich und kosmopolisch.

    ====

    Kosmopolitismus, auch Kosmopolitanismus bzw. Weltbürgertum, ist eine philosophisch-politische Weltanschauung, die den ganzen Erdkreis als Heimat betrachtet. Das Konzept geht auf die Antike zurück. Es steht im Gegensatz zum Nationalismus und Provinzialismus.
    >>> Wikipedia

    ====

    Wenn Menschen allerdings etwas anders aussehen, kippt bei vielen Menschen, besonders bei den über 60 jährigen, das Weltbild.

    Wenngleich diese Altersgruppe dankbar sein müsste, wenn zukünftig, Demografie bedingt, Menschen von auswärts kommen um diese zu pflegen. Ohoh!


    Mustafa ist in Schweden aufgewachsen, ist in Schweden zur Schule gegangen und lebt das schwedische Leben jeden Tag.

    Religion sollte, wie in Frankreich, eine komplette private Angelegenheit sein.

    Ein hoch attraktiver und sympathischer Mann. Ups, der ist ja überhaupt nicht blond, hat keine blauen Augen und ist, im Jargon rechter Parteien, auch nicht arisch.

    Mustafa hat sich gewundert, daß ich zu allen Nationalitäten und Hautfarben grundsätzlich eine positive Grundhaltung habe.

    Wir haben einen tollen Nachmittag verbracht und ich habe ihn, außergewöhnlich, zum Essen eingeladen.

      Categories:

      Tags:

      (Europa und die Welt) Ich gehöre zu den Menschen, die bereits 1993 mit den Anfängen des HTTP Protokoll WWW Seiten abriefen. Und bereits in den achtziger Jahren Mailboxen angewählt habe. Der Netscape Navigator und die Ideen von Tim Berners-Lee waren bahnbrechend. Das was leider im Laufe […]
      (Lulea /Schweden) Nach dem zweiten Tag war der rote Ring der Entzündung fast nicht mehr zu sehen. Zum Glück bekommen die Hundis jeden Tag sehr gutes Essen. Und jeden zweiten Tag ein frisches Ei. Jetzt ist alles wieder gut, zumal der Leroy keine Symptome in den […]
      (Lulea /Schweden) Sascha und Melli kommen aus München. Sehr sympathische und attraktive Südländer, aus der Sicht eines Norddeutschen 😅 Sascha arbeitet als Gruppenleiter überwiegend im Innendienst bei der Polizei in München. Melli ist selbstständig in der Kosmetik unterwegs. Sehr gute Gespräche geführt und natürlich auch einen […]
      (Lulea /Schweden) Die drei waren in Ihrem Camper bei offenem Fenster. Da es ein wenig anfing zu regnen hatte ich sie ganz nett darauf aufmerksam gemacht, daß eine Klappe am Camper noch offen sei. Als sie mitbekamen das ich der Typ mit dem großen Lebensmobil und […]
      Translate »