Preisexplosion bei Orangen.

    Wie ich bereits vor Monaten in meinem Blog geschrieben habe. Ich befürchte das Südfrüchte aufgrund des Wassermangels in Spanien und schlechten Ernten in anderen Gebieten erheblich teurer werden.

    Heute lese ich im DER SPIEGEL+

    „Die Branche leide unter schlechten Ernten in zahlreichen Regionen und sinkenden Vorräten an Orangensaftkonzentrat im wichtigsten Lieferland Brasilien, sagte VdF-Geschäftsführer Klaus Heitlinger.

    An der Warenterminbörse in den USA sei Orangensaftkonzentrat derzeit um ein Mehrfaches teurer als üblich. »Die Ware ist knapp und die Rohstoffkosten steigen. Das heißt: Auch die Verbraucher müssen sich darauf einstellen, dass Orangensaft teurer wird«, sagte der Branchenkenner.“

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/orangensaft-ist-weltweit-knapp-und-droht-deutlich-teurer-zu-werden-a-b893bd25-60b4-45c3-86ec-8fcd859fd837?sara_ref=re-so-app-sh

    Das letzte Wasser für Export-Erdbeeren

    Ähnliches ist derzeit in Spanien zu beobachten – auch dort geht es ums Wasser. Und auch dort reagieren Politiker fahrlässig auf die Folgen des Klimawandels.

    Auf der iberischen Halbinsel ist es so trocken wie seit mindestens 1200 Jahren nicht.

    In Südspanien wird enorm viel Gemüse und Obst angebaut, jetzt geht den Landwirten das Wasser aus.

      Categories:

      Tags:

      (Europa und die Welt) Ich gehöre zu den Menschen, die bereits 1993 mit den Anfängen des HTTP Protokoll WWW Seiten abriefen. Und bereits in den achtziger Jahren Mailboxen angewählt habe. Der Netscape Navigator und die Ideen von Tim Berners-Lee waren bahnbrechend. Das was leider im Laufe […]
      (Lulea /Schweden) Nach dem zweiten Tag war der rote Ring der Entzündung fast nicht mehr zu sehen. Zum Glück bekommen die Hundis jeden Tag sehr gutes Essen. Und jeden zweiten Tag ein frisches Ei. Jetzt ist alles wieder gut, zumal der Leroy keine Symptome in den […]
      (Lulea /Schweden) Sascha und Melli kommen aus München. Sehr sympathische und attraktive Südländer, aus der Sicht eines Norddeutschen 😅 Sascha arbeitet als Gruppenleiter überwiegend im Innendienst bei der Polizei in München. Melli ist selbstständig in der Kosmetik unterwegs. Sehr gute Gespräche geführt und natürlich auch einen […]
      (Lulea /Schweden) Die drei waren in Ihrem Camper bei offenem Fenster. Da es ein wenig anfing zu regnen hatte ich sie ganz nett darauf aufmerksam gemacht, daß eine Klappe am Camper noch offen sei. Als sie mitbekamen das ich der Typ mit dem großen Lebensmobil und […]
      Translate »